Terms and Conditions – AEANCE

AEANCE GmbH – Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Sie können unsere AGB in unserem Onlineshop jederzeit einsehen. Ferner können Sie die AGB ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktion Ihres Browsers nutzen (meist "Datei" -> "Drucken" / "Speichern unter").

1. Allgemein

 

1.1. Alle Angebote, Kaufverträge, Lieferungen und Dienstleistungen aufgrund Ihrer Bestellungen über unseren Onlineshop www.aeance.com (nachfolgend "Onlineshop") unterliegen diesen AGB.

1.2. Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche unseren AGB entgegenstehen oder von diesen abweichen, wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Sie werden selbst bei Kenntnis nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, wir haben ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt. Eine vorbehaltlose Erbringung unserer Leistungen oder Bezugnahme auf ein Schreiben stellen keine ausdrückliche Zustimmung dar.

1.3. Das Produktangebot in unserem Onlineshop richtet sich sowohl an Verbraucher als auch Unternehmer, jedoch nur an Endabnehmer. Sofern in diesen AGB von Verbrauchern die Rede ist, sind dies natürliche Personen, bei denen der Zweck der Bestellung nicht einer gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Als "Unternehmer" gelten natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die zu gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Zwecken bestellen.

1.4. Werden als Fristen Werktage angegeben, so verstehen sich darunter alle Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen in Deutschland und am Lieferort.

1.5. Sie sind damit einverstanden, dass die vertragsbezogene Kommunikation per E-Mail erfolgen kann.

2. Vertragsschluss

 

2.1. Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

2.2. Unsere Angebote im Onlineshop sind unverbindlich. Sämtliche Produkte werden nur in haushaltsüblichen Mengen verkauft.

2.3. Wir bieten keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Bei Minderjährigen ist die Mitwirkung des Erziehungsberechtigten erforderlich.

2.4. Durch Anklicken des Buttons „Jetzt zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenden Artikel ab. Wir können das Angebot bis zum Ablauf des dritten Werktages, welcher auf den Tag des Angebots folgt, annehmen.

2.5. Wir werden Ihnen unverzüglich nach Eingang der Bestellung eine Bestätigung zusenden. Die Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots dar. Das Angebot gilt erst als angenommen, sobald wir Ihnen gegenüber per E-Mail die Annahme erklären oder die Ware absenden. Erst zu diesem Zeitpunkt kommt ein Kaufvertrag zustande.

2.6. Der Bestelltext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können Ihre Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung ausdrucken oder auf unsere Bestellbestätigung per E-Mail warten, welche die entsprechenden Informationen enthält.

3. Preise und Zahlungsbedingungen

 

3.1. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer. Im Fall einer Umsatzsteuererhöhung behalten wir uns die Erhöhung der Preise vor.

3.2. Grundsätzlich bieten wir die Zahlarten Kreditkarte (MasterCard, VISA und American Express) und PayPal an. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten und auf andere Zahlarten zu verweisen.

3.3. Der Kaufpreis ist ohne Abzug bei Lieferung fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommen Sie bereits durch Versäumung dieses Termins in Verzug.

4. Abtretung

 

Wir behalten uns das Recht vor, alle im Zusammenhang mit der Warenlieferung entstandenen Zahlungsforderungen an Dritte abzutreten oder zu verpfänden.

5. Versandkosten und andere Kosten

 

5.1. Wir bieten Standard und Express Versand an. Die Versandkosten werden Ihnen klar und verständlich unmittelbar vor Aufgabe der Bestellung deutlich mitgeteilt.

5.2. Wir bieten für bestimmte Bestellungen eine Expresslieferung an. Ob diese Option für Ihre jeweilige Bestellung angeboten wird sowie die jeweiligen Kosten, können Sie im Bestellprozess sehen. Bei Wahl der Expresslieferung wird die Ware spätestens innerhalb von 2 Werktagen nach Annahme des Angebots geliefert. Sollte diese Lieferzeit überschritten werden, so erhalten Sie den Betrag, welcher über die Standardlieferkosten hinausgeht, natürlich zurückerstattet.

5.3. Lieferungen außerhalb von Deutschland bieten wir auf DDP-Basis an (Delivery Duty Paid).

6. Lieferung und Gefahrübergang

 

6.1. Die Lieferung der Ware erfolgt an die von Ihnen angegebene Lieferanschrift. Diese kann von der Rechnungsanschrift abweichen. Bitte vermerken Sie dies entsprechend im Bestellprozess. Nach Abgabe Ihrer Bestellung kann die Lieferanschrift nicht mehr verändert werden.

6.2. Ware, die wir vorrätig haben, kommt innerhalb von 3 Werktagen zum Versand. Von uns angegebene Fristen und Termine für den Versand der Ware gelten stets nur annähernd und betreffen nur die Dauer bis zur Übergabe an das Versandunternehmen. Für Verzögerungen auf dem Versandweg sind wir nicht verantwortlich. Dies gilt nicht, sofern ein fester Versandtermin vereinbart ist.

6.3. Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei die Lieferung beeinträchtigenden Umständen durch höhere Gewalt. Der höheren Gewalt stehen gleich Streik, Aussperrung, behördliche Eingriffe, Energie- und Rohstoffknappheit, unverschuldete Transportengpässe, unverschuldete Betriebsbehinderungen und alle sonstigen Behinderungen, die bei objektiver Betrachtungsweise nicht von uns schuldhaft herbeigeführt worden sind. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden wir Ihnen unverzüglich mitteilen. Dauert ein Leistungshindernis über einen Zeitraum von mehr als einem Monat nach der ursprünglich geltenden Lieferzeit an, so sind Sie zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Im Fall des Rücktritts werden wir bereits geleistete Zahlungen unverzüglich zurückerstatten. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadensersatz, bestehen nicht.

6.4. Sollte die bestellte Ware trotz ordnungsgemäßen kongruenten Deckungsgeschäfts nicht rechtzeitig oder gar nicht mehr lieferbar sein, werden wir Sie unverzüglich darüber informieren. Ihnen steht es in einem Fall der Verzögerung der Lieferung frei, auf die bestellte Ware zu warten oder vom Vertrag zurückzutreten. Bei Unmöglichkeit der Lieferung sind beide Parteien berechtigt vom Vertrag zurückzutreten. Im Falle eines Rücktritts werden Ihnen bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstattet.

6.5. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Bei Erbringung einer Teilleistung auf unsere Veranlassung entstehen Ihnen keine zusätzlichen Versandkosten. Zusätzliche Versandkosten werden jedoch erhoben, wenn die Teillieferung auf Ihren ausdrücklichen Wunsch erfolgt.

6.6. Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe der Ware an den Verbraucher oder an einen von ihm bestimmten Empfänger über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand versichert erfolgt oder nicht. Ansonsten geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt, auf Sie über.

7. Beschaffenheit / Farbe der Waren

 

7.1. Hinsichtlich Art, Umfang und Beschaffenheit der Ware sind ausschließlich die in der Auftragsbestätigung gemachten Angaben maßgeblich. Anderweitige öffentliche Äußerungen des Anbieters, des Herstellers oder deren Gehilfen sind für die vereinbarte Beschaffenheit der Ware unbeachtlich.

7.2. Wir unternehmen alle zumutbaren Anstrengungen, die Eigenschaften unserer Produkte genau darzustellen, einschließlich ihrer Zusammensetzung und Farben. Die Farbanzeige hängt jedoch von Ihrem Computersystem und den Einstellungen ab und wir können daher nicht garantieren, dass Ihr Computer die Farben genau wiedergibt.

8. Eigentumsvorbehalt

 

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises in unserem Eigentum.

9. Gewährleistung

 

9.1. Ihre Rechte bei Mängeln auf Nacherfüllung, Rücktritt vom Vertrag oder Minderung des Kaufpreises bestimmen sich nach den gesetzlichen Regelungen.

9.2. Sofern Sie ein Unternehmer sind, beträgt die Gewährleistungsfrist abweichend vom vorgesagten lediglich zwölf Monate ab Lieferung.

9.3. Geben Sie die Bestellung als Unternehmer auf, haben Sie die Ware unverzüglich nach Übersendung sorgfältig zu untersuchen. Die gelieferte Ware gilt als von Ihnen genehmigt, wenn uns ein Mangel nicht (a) im Falle von offensichtlichen Mängeln innerhalb von fünf Werktagen nach Lieferung oder (b) sonst innerhalb von fünf Werktagen nach Entdeckung des Mangels angezeigt wird.

10. Haftung

 

10.1. Wir übernehmen die Haftung für schuldhaftes Handeln unserer Mitarbeiter und Agenten sowie Todesfälle oder Verletzungen, die durch Fahrlässigkeit unsererseits oder der unserer Mitarbeiter und Agenten verursacht wurden. Es liegt nicht in unserer Absicht, die Haftbarkeit für arglistige Täuschung durch uns, unsere Mitarbeiter oder Agenten auszuschließen.

10.2. Falls wir in allen anderen Fällen gegen unsere vertraglichen Pflichten verstoßen, sind wir nur für Verluste haftbar, die eine vorhersehbare Folge eines solchen Vertragsbuchs sind.

10.3. Wir sind nicht verantwortlich für indirekte Schäden, die als Nebenfolge des eigentlichen Verlus-tes oder Schadens entstehen, z. B. entgangene Gewinne oder Aufträge, oder für nicht gelieferte Produkte oder die Nichteinhaltung anderer Verpflichtungen gemäß dieser Geschäftsbedingungen, wenn die Ursache für diese Nichteinhaltung außerhalb unserer Kontrolle liegt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Brand, Flut, Sturm, Aufstände, innere Unruhen, Krieg, Atomunfälle oder terroristische Aktivitäten.

11. Gesetzliches Widerrufsrecht für Verbraucher

 

11.1. Sofern Sie als Verbraucher bestellen, steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Über dessen Voraussetzungen und Folgen werden Sie nachfolgend belehrt.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (AEANCE GmbH, Schellingstraße 109a, 80798 München, Germany, +49 89 – 490 031 30, E-Mail: service@aeance.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an die die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Die Kosten für die Rücksendung der Waren haben Sie zu tragen.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

11.2. Sofern Sie den Widerruf mittels Muster-Widerrufsformular erklären möchten, finden Sie dieses hier. Bitte senden Sie das Formular ausgefüllt und unterschrieben (sofern auf Papier) an uns per Post, E-Mail oder Fax. Gerne können Sie den Widerruf auf den genannten Wegen auch ohne Verwendung des Musters erklären.

 

 

 

11.3. Bitte senden Sie Artikel, welche Sie zurückgeben oder umtauschen wollen, mit einem Paket-dienst Ihrer Wahl zurück. Die Portogebühren werden Ihnen nach dem unten angegeben Schlüssel erstattet. Bitte beachten Sie, dass Portogebühren nur einmalig pro Sendung erstattet werden. Bitte stellen Sie sicher, dass die Höhe des Portos deutlich an der Außenseite der Sen-dung zu sehen ist. Ist das nicht möglich, legen Sie bitte der Sendung eine Quittung über das Porto bei. Zu Ihrer eigenen Sicherheit, sollten Sie sich einen Einlieferungsschein ausstellen lassen und diesen bis zu unserer Bestätigung des Eingangs der Rücksendung aufbewahren, um die ordnungsgemäße Einlieferung der Rücksendung zu dokumentieren.
Rücksendungen aus dem Ausland (außerhalb Deutschlands) bitte mit der Aufschrift ‘Goods re-turned under warranty’ versehen. Wir übernehmen keine Zollgebühren für zurückgesandte Artikel und stellen Ihnen diese in Rechnung.

11.4. Nach dem Eintreffen der Rücksendung, sind wir bemüht, die Rücksendung innerhalb von sieben Werktagen zu bearbeiten.

12. Freiwilliges Rückgaberecht

 

12.1. Für alle Einkäufe auf unserer Webseite gewähren wir Ihnen neben dem gesetzlichen Widerrufsrecht ein freiwilliges Rückgaberecht von insgesamt 30 Tagen ab Warenerhalt durch Sie oder einen von Ihnen benannten Dritten. Mit diesem Rückgaberecht können Sie sich auch als Unternehmer oder nach Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist (siehe Widerrufsbelehrung) vom Vertrag lösen, indem Sie die Ware innerhalb von 30 Tagen nach deren Erhalt an uns zurücksenden:.
AEANCE GmbH
Schellingstraße 109a
80798 München
Germany

12.2. Im Falle einer Rücksendung kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice unter service@aeance.com. Unser Kundenservcie wird Ihnen dann ein Return Label zusenden.

Rücksendungen aus dem Ausland (außerhalb Deutschlands) bitte mit der Aufschrift "Goods returned under warranty" versehen. Wir übernehmen keine Zollgebühren für zurückgesandte Artikel und stellen Ihnen diese in Rechnung.

12.3. Nach dem Eintreffen der Rücksendung, sind wir bemüht, die Rücksendung innerhalb von sieben Werktagen zu bearbeiten. Jegliches Guthaben für die Rücksendung werden der Kreditkarte/dem Konto gutgeschrieben, mit der/dem der ursprüngliche Kauf bezahlt wurde.

12.4. Die rechtzeitige Absendung reicht zur Fristwahrung aus.

12.5. Voraussetzung zur Ausübung des freiwilligen Rückgaberechts ist jedoch, dass Sie die Ware lediglich zur Anprobe, wie in einem Ladengeschäft, getragen/ausprobiert haben und die Ware vollständig, in ihrem ursprünglichen Zustand ohne Beschädigungen in der Originalverkaufsverpackung zurückschicken.

12.6. Die Rückzahlung erfolgt auf das von Ihnen im Rahmen der Bestellung angegebene PayPal- bzw. Kreditkartenkonto.

12.7. Ihr gesetzliches Widerrufsrecht wird von dem freiwilligen Rückgaberecht nicht berührt und bleibt unabhängig davon bestehen. Dies bedeutet, dass Sie als Verbraucher bis zum Ablauf der Widerrufsfrist zu den dort genannten Bedingungen – ohne Einhaltung der strengeren Regelungen des freiwilligen Rückgaberechts – vom Kauf zurücktreten können.

12.8. Das vertraglich eingeräumte Rückgaberecht beschränkt ferner nicht Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte, welche Ihnen uneingeschränkt erhalten bleiben.

13. Schutzrechte / Geistiges Eigentum

 

13.1. Alle Rechte an Marken und Copyrights verbleiben bei uns oder unseren Partnern. Die Verwendung dieser Marken, einschließlich das Kopieren und Speichern von Inhalten in Teilen oder vollständig, außer zu persönlichen, nicht kommerziellen Zwecken, ist ohne ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

13.2. Alle Bildrechte liegen bei uns oder unseren Partnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

14. Datenschutz

 

14.1. Wir dürfen die, die jeweiligen Kaufverträge betreffenden, Daten verarbeiten und speichern, soweit dies für die Ausführung und Abwicklung des Kaufvertrags erforderlich ist und solange wir zur Aufbewahrung dieser Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet sind.

14.2. Zum Zweck der eigenen Kreditprüfung und zur Beurteilung des Ausfallrisikos rufen wir bei berechtigtem Interesse Bonitätsinformationen auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren unter Verwendung von Adressdaten ab.

14.3. Außer in den, in diesem Abschnitt genannten, Fällen werden wir personenbezogene Daten ohne Ihr ausdrücklich erklärtes Einverständnis nicht speichern, nutzen oder an Dritte weiterleiten, es sei denn, dass wir gesetzlich oder gerichtlich zur Herausgabe verpflichtet sind.

15. Schlussvorschriften

 

15.1. Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtliche Beziehungen zwischen uns und Ihnen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht findet ausdrücklich keine Anwendung. Sind Sie ein Verbraucher, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem Sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, entzogen wird

15.2. Im Geschäftsverkehr mit Unternehmern wird als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, welche aus oder im Zusammenhang mit dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis resultieren, der Geschäftssitz der AEANCE GmbH vereinbart. Wir sind in diesem Fall auch berechtigt, an Ihrem Geschäftssitz zu klagen.

15.3. Wir sind berechtigt, diese AGB – auch soweit sie in das Vertragsverhältnis mit Ihnen eingeführt sind – einseitig zu ändern, soweit dies zur Beseitigung nachträglich entstehender Äquivalenzstörungen oder zur Anpassung an veränderte gesetzliche oder technische Rahmenbedingungen notwendig ist. Über eine Anpassung werden wir Sie unter Mitteilung des Inhaltes der geänderten Regelung informieren. Die Änderung wird Vertragsbestandteil, wenn Sie nicht binnen sechs Wochen nach Zugang der Einbeziehung in das Vertragsverhältnis uns gegenüber in Schrift- oder Textform widersprechen.

AEANCE – Standard Terms and Conditions

You may view our Standard Terms and Conditions at any time in our Online Shop. You may also print or save them using the standard menu options in your browser (usually "File" -> "Print" / "Save as").

1. General

 

1.1. These Standard Terms and Conditions (hereinafter the "Terms and Conditions") shall apply to all offers, purchase contracts, deliveries and services on the basis of orders that you place through our online shop www.aeance.com (hereinafter the "Online Shop").

1.2. We expressly disclaim the application of any standard terms and conditions which differ from or conflict with our Terms and Conditions. Even if we have knowledge of such standard terms and conditions, they shall not become an integral part of the contract unless we have expressly consented to their application in writing. The mere fact that we render services without reservation or that we reference a document shall not constitute any express consent.

1.3. The product offering in our Online Shop is directed to consumers as well as entrepreneurs, albeit to end users only. Any references to "consumers" in these Terms and Conditions are references to natural persons with respect to which the purpose of their order may not be attributed to a commercial or independent professional activity. An "entrepreneur" means natural or legal persons or partnerships with legal personality whose order is placed in the exercise of their trade, business or profession. Where time limits are specified in terms of working days, this shall mean weekdays not including Saturdays, Sundays and public holidays in Germany and at the place of delivery. You consent to having all correspondence relating to the contract conducted by e-mail.

2. Formation of contract

 

2.1. Contracts shall be executed in German.

2.2. Our offers in the Online Shop are non-binding. All products are sold in retail quantities only.

2.3. We do not offer products for purchase by minors. Purchases by minors require the involvement of the parent or legal guardian.

2.4. By clicking the "Place order and proceed to payment" button, you place a binding order to purchase the item(s) contained in your shopping cart. The offer shall remain valid and binding for a period ending on the end of the third working day following the day of the offer.

2.5. We will send you confirmation promptly upon receipt of the order. The order confirmation does not constitute acceptance of the offer. An offer will not be deemed accepted unless or until we communicate our acceptance to you by e-mail or deliver the merchandise. Only then will a purchase contract have been formed.

2.6. The order details will not be stored with us and once the order has been completed can no longer be retrieved. However, you may print out your order information directly after submitting the order, or you may wait until you receive our e-mail order confirmation, which will contain the relevant information.

3. Prices and payment terms

 

3.1. The prices set out in the offer as at the date on which the order is placed shall apply. The stated prices include statutory VAT and customs duty where applicable. We reserve the right to increase prices in the event of an increase in VAT.

3.2. We generally offer payment by credit card (MasterCard, VISA, American Express) and PayPal. We reserve the right not to offer certain payment methods with a given order and to refer to other payment methods.

3.3. The purchase price is due in full on delivery. If payment is due by a specific calendar date, you will be deemed in default if you fail to remit payment by that date.

4. Assignment

 

We reserve the right to assign to third parties or attach any and all payment claims arising in connection with the delivery of goods.

5. Shipping and other costs

 

5.1. We offer Standard and Express Shipping. The shipping costs (where applicable) will be clearly indicated directly before you submit your offer.

5.2. Express delivery is available for certain orders. When placing an order, you will see whether or not this option is available for your particular order and the costs in each case. If you select the express delivery option, the merchandise will be delivered within the time specified for this service after the offer is accepted. If the merchandise does not arrive within that delivery period, you will of course be reimbursed for the amount you paid above and beyond the fee for standard delivery.

5.3. For orders shipped outside of Germany, most destinations are shipped to on a DDP (Delivery Duty Paid) basis, which means that all relevant import taxes and duties will be included in the final purchase price.

6. Delivery and transfer of risk

 

6.1. The merchandise will be delivered to the specified shipping address. The shipping address may be different than the billing address. Please indicate this accordingly when placing your order. Once you have submitted your order, the shipping address can no longer be changed.

6.2. Items that are in stock will ship within 3 working days. The dates and times indicated by us for shipping items are estimates only and relate solely to the order processing time. We are not responsible for any delays during shipping. The foregoing shall not apply if a fixed shipping date has been agreed.

6.3. The delivery period shall be extended by a reasonable period in the event that delivery is impeded by circumstances attributable to force majeure. The following shall be deemed equivalent to force majeure: strikes, lock-outs, government intervention, energy and raw material shortages, transport bottlenecks outside our control, interruptions to operations outside our control and all other interruptions for which we are not at fault according to objective assessment. We will notify you without undue delay of the beginning and end of any such interruptions. If delivery is prevented for a period of more than one month after the originally agreed delivery deadline, you are entitled to rescind your purchase contract with us. If you rescind the contract, we will refund all payments rendered without undue delay. All further claims, particularly compensation claims, are excluded.

6.4. We will notify you without undue delay if the ordered merchandise cannot be delivered on time or at all, despite the existence of a proper matching purchase transaction (kongruentes Deckungsgeschäft). In the event that delivery is delayed for any reason, you are free to either wait for the ordered merchandise or rescind your purchase contract with us. If delivery becomes impossible, both parties have the right to rescind the purchase contract. If you rescind the contract, we will refund all payments rendered without undue delay.

6.5. We have the right to make partial deliveries, provided it is reasonable for you to accept such deliveries. You will not incur any additional shipping costs if partial deliveries are made at our instigation. However, additional shipping costs will be charged if partial deliveries are made at your express request.

6.6. For deliveries to consumers, the risk of accidental destruction or deterioration of the merchandise shall pass to the consumer upon physical delivery of the merchandise to the consumer or to a recipient nominated by the consumer. The foregoing applies regardless of whether the shipment was insured or not. In all other cases, the risk of accidental destruction or deterioration of the merchandise shall pass to you upon physical delivery of the merchandise or, for sales involving the carriage of goods, upon delivery of the merchandise to the carrier or to the person or organisation otherwise nominated to transport the merchandise.

7. Condition / colour of merchandise

 

7.1. Only the description contained in the order confirmation is relevant with regard to the nature, quantity and condition of the merchandise. Any other public statements by the provider, the manufacturer or their agents are irrelevant for the purposes of determining the agreed condition or quality of the merchandise.

7.2. We make every reasonable effort to accurately describe the features of our products, including the materials they are made from and their colours. However, the colour display will depend on your computer system and its settings, and we are therefore unable to guarantee that your computer will reproduce merchandise colours accurately.

8. Reservation of title

 

The merchandise shall remain our property until full payment of the purchase price.

9. Warranty

 

9.1. If our merchandise is faulty or defective, the relevant statutory provisions govern your rights to repair or delivery of a replacement (Nacherfüllung), rescission or reduction of the purchase price.

9.2. If you are an entrepreneur, the warranty period derogates from the above and is only twelve months from the date of delivery.

9.3. If you submit your order as an entrepreneur, you must carefully inspect the merchandise without undue delay after shipment. The merchandise will be deemed approved by you unless we are notified of a fault/defect (i) within five working days of delivery in the case of obvious defects; or (ii) otherwise within five working days of the defect being discovered.

10. Liability

 

10.1. We assume liability for the negligent conduct of our employees and agents as well as for deaths or injuries caused by our negligence or the negligence of our employees or agents. It is not our intention to exclude liability for fraudulent misrepresentation committed by us, our em-ployees or agents.

10.2. In all other cases, if we breach our contractual obligations, we shall only be liable for losses that are a foreseeable consequence of the respective breach.

10.3. We shall not be liable for indirect losses that are incidental to the actual loss or damage sustained, such as lost profits or orders, or failed product deliveries or non-compliance with other obligations under these Standard Terms and Conditions if the cause of such non-compliance is outside our control, including, but not limited to, causes such as fire, flood, storms, riots, civil unrest, war, nuclear accidents or terrorist activities.

11. The consumer's statutory right of revocation

 

11.1. If you order as a consumer, you have a statutory right to revoke your order. Information on the prerequisites for and consequences of revocation is provided below.

Information regarding the right of revocation

Right of revocation

You have the right to revoke this contract within 14 days without giving any reasons.

The period of revocation is 14 days from the day on which you, or a third party designated by you (but who is not the carrier), took possession of the goods.

In order to exercise your right of revocation, it is imperative that you inform us (AEANCE GmbH, Schellingstraße 109a, 80798 München, Germany, +49 89 – 49 00 31 30, fax: +49 89 – 49 00 31 329, e-mail: service@aeance.com) of your decision to revoke the contract by sending us an unequivocal declaration (e.g. by letter sent by post, by fax or by e-mail). You may also use the enclosed notice of revocation form, though it is not obligatory.

To comply with the revocation period, it is sufficient if you send your notice of revocation before expiry of the revocation period.

Consequences of revocation

If you revoke this contract, we will return to you all payments which we received from you, including delivery costs (except any additional costs incurred as a result of you choosing a delivery method other than the low-cost standard delivery offered by us), without undue delay and at the latest within 14 days from the day on which we received your notice of revocation of this contract. For repayment, we will use the same method of payment which you used for the original transaction, unless expressly agreed otherwise with you; we will not charge any fees for this repayment. We may wait to complete repayment until we have received the returned items or you have supplied us with proof that you have returned the items, whichever is the earlier.

You are obliged to return or hand over to us all items without undue delay, but no later than 14 days after the day on which you gave us your notice of revocation of this contract. The period is deemed satisfied if you return the goods before expiry of the 14-day period. You have tol bear the direct costs of returning the goods.

You are only obliged to cover any loss of value of the goods if this loss of value is attributable to your improper handling of them when examining the condition, properties and functioning of the goods.

11.2. The notice of revocation form is reproduced below if you would like to use it in order to revoke your purchase contract with us. Please complete and sign the form (if paper form used) and re-turn it to us by post, e-mail or by fax. You are also welcome to give notice of revocation by the same means without using the form.

 

 

 

 

  
  
  
  
  
  

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

11.3. Please return the items you wish to return or exchange using the parcel delivery service of your choice. We recommend that you ask for a certificate of posting to be issued and that you retain it until you receive confirmation from us that the return items have been received so that you have records to show that the return items were duly posted.
Please mark items returned from overseas (outside Germany) with the label "Goods returned under warranty". We do not accept any customs duties for returned items and will invoice you for such amounts.

11.4. Once the returned items are received, we will endeavour to process your claim within seven working days. Any credit for returning items will be credited to the credit card/account used for the original purchase transaction.

12. Our returns policy

 

12.1. In addition to your statutory right of revocation, we offer you the right to return any website purchases within 30 days of your receipt of the purchased items, or their receipt by a third party nominated by you. This right of return allows you, even if you are an entrepreneur or even after the 14-day revocation period has expired (Information regarding the right of revocation), to cancel the purchase contract by returning the relevant items to us within 30 days of receiving them.
AEANCE GmbH c/o Group 7 AG
Eschenallee 8
85445 Schwaig (Oberding)
Germany

12.2. In order to receive the return label, please contact our Customer Service at service@aeance.com, stating your full name, which items you want to return and the order No., which you can find on your order confirmation and invoice.

Please mark items returned from overseas (outside Germany) with the label "Goods returned under warranty". We do not accept any customs duties for returned items and will invoice you for such amounts.

12.3. Once the returned items are received, we will endeavour to process your claim within seven working days. Any credit for returning items will be credited to the credit card/account used for the original purchase transaction.

12.4. For the purposes of the 30-day period it is sufficient if you send the item(s) for return within such time.

12.5. However, the exercise of this additionally offered right of return is preconditioned upon you having worn/tried on the merchandise only as you would have in a shop, and upon the merchandise being returned in full in its original condition, undamaged, and in its original packaging.

12.6. The relevant amount will be refunded to the PayPal or credit card account used by you for the order.

12.7. Your statutory right of revocation is not affected by and exists independently of this additional right of return. This means that, as a consumer, you may cancel your purchase up until expiry of the revocation period in accordance with the relevant conditions without having to comply with the more stringent conditions applicable to the additional right of return.

12.8. Moreover, the contractual right of return does not limit your statutory warranty rights, to which you remain entitled without qualification.

13. Intellectual property rights / intellectual property

 

13.1. We or our partners retain all rights to use trademarks and copyright. The use of these trademarks, including copying and saving content in whole or in part, is not permitted without express consent other than for private, non-commercial purposes.

13.2. All rights in images remain our property or the property of our partners. The use of images is not permitted without express consent.

14. Data protection and privacy

 

14.1. We may process and store data relating to each purchase contract to the extent necessary for performing and settling the purchase contract, and for as long as we are required by law to retain such data.

14.2. Except in the cases referred to in this section, we will not store, use or disclose your personal information without your express consent unless we are required to do so by law or pursuant to a court order.

15. Miscellaneous

 

15.1. All legal dealings or other legal relationships between you and us shall be governed by the laws of the Federal Republic of Germany. The application of the UN Convention on Contracts for the International Sale of Goods is expressly excluded. If you are a consumer, this choice of law applies only to the extent that you are not deprived of the protection afforded by mandatory laws of the country in which you have your usual place of residence.

15.2. In business dealings with entrepreneurs, the domicile of AEANCE GmbH is agreed as the place of jurisdiction for all disputes arising out of or in connection with the underlying contract. In suchcases we also have the right to bring actions in the place of your domicile.

15.3. We have the right to make unilateral amendments to these Standard Terms and Conditions – including where they have been incorporated in our contract with you – where such amendment is necessary to eliminate subsequently emerging imbalances between the parties' respective interests or to adapt to changed statutory or technical requirements. We will notify you of any amendments, including an explanation of the substance of the amended provision. The amendment will become part of our contract with you unless you object to incorporation of the amendment in written or text form within six weeks of receiving our notice of amendment.